Viac možností vyhľadávania
Hľadáme vo viac ako 100 obchodov za najlepšiu ponuku - prosím počkajte…
- Prepravné náklady na Slovensko (upraviť Ak chcete AUT)
Vytváranie predvolieb

02/1989 paul delvaux kühle bilder aus dem reich der sinne:
Porovnajte každý

Ceny20112013201420152016
Priemer 4,90 4,90 4,90 4,90 4,90
Dopyt
8046000116 - art - Das Kunstmagazin: 02/2009 liebe tod und dekadenz
1
art - Das Kunstmagazin (?):

02/2009 liebe tod und dekadenz (1985) (?)

ISBN: 8046000116 (?) alebo 9788046000116, v nemčine, Používa

4,90 + Lodnej dopravy: 1,90 = 6,80(bez záväzkov)
Od predávajúceho/antikvář, Antiquariat Artemis
Seite 3 Faschistoide Ideologie Die Schönheit der Geschwindigkeit - Vorschau auf Ausstellungen zum 100. Jahrestag des Futuristischen Manifests (1/2009) Seite 6 Schöne Idee Frühe Erkenntnis - Kinder erklären Kunst - Serie im Studio, in der Kinder ein ihnen vorgelegtes Gemälde besprechen (1/2009) Seite 6 Muslimische Künstler 10 Vorurteile über Kunst und Islam - Till Briegleb über die gängigen Klischees und junge Künstler aus dem arabischen Kulturkreis (12/2008) Seite 6 Frappierende Welt Am Fließband der Kunst - Elke Buhr über die Ateliers heutiger Künstler- Unternehmer (1/2009) Seite 6 Fragile Stalaktiten Studio-Beitrag über die von Miquel Barceló gestaltete Kuppel im UNO-Sitz in Genf (1/2009) Seite 6 Thesen, Trends und Trash Kriegerdenkmäler wie dieses von 1985 in Warschau gibt es noch viele in Polen.Solchen Relikten kommunistischer Propaganda-Kunst möchte die polnischeKünstlerin Kamila Szejnoch mit Schaukeln, Rutschen und Karussells neuen Sinngeben. Für diese Idee erhielt die 30-Jährige nun den Szpilman Award, mit demWerke bedacht werden, die nur für Seite 7-13 verrottende Ferienanlage [Dieser Artikel ist leider nicht im Volltext verfügbar] Seite 8 Landscapes with a Corpse [Dieser Artikel ist leider nicht im Volltext verfügbar] Seite 10 Frühe Erkenntnis - Kinder erklären Kunst (3) [Dieser Artikel ist leider nicht im Volltext verfügbar] Seite 12 55000000 [Dieser Artikel ist leider nicht im Volltext verfügbar] Seite 12 Leine blütenweißer Wäsche [Dieser Artikel ist leider nicht im Volltext verfügbar] Seite 12-13 neonfarbene Holzwolken [Dieser Artikel ist leider nicht im Volltext verfügbar] Seite 12 Thomas Kinkade [Dieser Artikel ist leider nicht im Volltext verfügbar] Seite 13 Kleine Enzyklopädie der Kunstklischees (21) [Dieser Artikel ist leider nicht im Volltext verfügbar] Seite 13 Die Art-Home-Story (19) - Zu Gast bei Martin Eder DIE ART-HOME-STORY (19) Seite 14 Schustergeschwurbel EINE LISTE Seite 15 Liebe, Tod und Dekadenz - Die Altäre der Moderne Ein bisschen Pathos muss sein: In der Kirche wird seit Jahrhunderten vor dreiteiligen Bildtafeln gebetet. Wie sehr das Triptychon die zeitgenössische Kunst beeinflusst, zeigt jetzt eine einzigartige Ausstellung im Kunstmuseum Stuttgart. Ein Gespräch mit Direktorin Marion Ackermann Seite 16-27 Rosefeldts wunderbare Welt des Scheiterns Für den Künstler Julian Rosefeldt ist der Mensch in seinem eifrigen Bemühen, alles in den Griff zu bekommen, eine große Lachnummer. In seinen Filminstallationen umkreist er mit Slapstickhumor und lakonischem Blick die Problemzonen des Lebens. Jetzt unterwandert er sogar die Berliner Filmfestspiele Seite 28-35 Ich möchte malen, was ich spüre Maria Lassnig, die Grande Dame der österreichischen Malerei, entblößt in ihren Bildern schockierende Seelenzustände. Zu ihrem 90. Geburtstag wird sie in Wien und Köln mit großen Ausstellungen geehrt Seite 36-45 Wandermönch mit Bonusmeilen Wo andere hinkommen, ist Hans Ulrich Obrist immer schon gewesen. Weltweit organisiert der Schweizer Kurator Ausstellungen, spinnt an seinem Netzwerk - und ersinnt neue Spielregeln für den globalisierten Kunstbetrieb Seite 46-48 Schnappschüsse aus Indien Hans Ulrich Obrists aktuelle Schau: Kunst aus dem aufstrebenden Subkontinent in der Londoner Serpentine Gallery Seite 48 Lob des Künstler-Kapitalisten Er betreibt Manufakturen, und er soll als Idealist den Kapitalismus retten: Der Künstler wird zum exemplarischen Unternehmer. Thomas Wagner findet: Das ist absolut okay Seite 49 Hohelied des Alltags Schon früh begriff er Farbfotografie als künstlerisches Medium: William Eggleston zeigte den amerikanischen Alltag in leuchtenden Farben, und sein Blick für das scheinbar Nebensächliche prägte eine ganze Generation von Fotografen. Zur Münchner Retrospektive besucht art den 69-jährigen Künstler in Memphis Seite 54-63 Die Einsamkeit der Überlebenden Blickwechsel Schriftsteller und ihr Lieblingsporträt SERIE (4) Seite 64-65 Von Affen und Menschen FRANKFURT: DARWIN Seite 72-74 Bilderrätsel mit Papagei und Fächer ZÜRICH: ANNETTE KELM Seite 74-75 Ein Künstler, zwei Persönlichkeiten NEAPEL/WALDENBUCH: ALIGHIERO & BOETTI Seite 75 Inspiration von den Rändern der Kunst NEUSS: JEAN DUBUFFET Seite 76 Intime Momente in Bronze gegossen HAMBURG: DEGAS Seite 77 Zwischen Größenwahn und Zerstörung HAMBURG: MAN SON 1969. VOM SCHRECKEN DER SITUATION Seite 77 Zwischen Krieg und leeren Parkplätzen ESSEN: PAUL GRAHAM Seite 78-79 Inspiration aus fremden Welten BASEL/RIEHEN: BILDWELTEN Seite 78 Ist die Kunst das bessere Leben? LUZERN: URS LÜTHI Seite 79 Kunst für Hooligans und Anarchisten KASSEL: CYPRIEN GAILLARD, KLARA LIDÉN, MARC BIJL Seite 80 TERMINE [Dieser Artikel ist leider nicht im Volltext verfügbar] AMSTERDAM Holy Inspiration - Religion and Spirituality in modern art 100Werke von Piet Mondrian, Marc Chagall, Julian Schnabel, Mark Rothko, FrancisBacon und anderen aus der Sammlung des Stedelijk Museum E Siehe art 1/2009 DeNieuwe Kerk, Dam-Platz, Mo-So 10-18, Do bis 22 13.12.2008-19.4.2009 Van Gogh unddie Farben der Nacht 32 Gemälde, 19 Arbeiten auf Papier und Seite 81-84 Unheilige Offerten aus aller Welt KARLSRUHE: MEDIUM RELIGION Seite 85 Grandiose Spiegelfechtereien SIEGEN: BLICKMASCHINEN ODER WIE BILDER ENTSTEHEN Seite 86 Schrott und Glanz KIEL: HEAVY METAL Seite 86 Fast so viel Stahl wie am Eiffelturm Architektur: Das Porsche-Museum in Stuttgart - eine gewagte Konstruktion Seite 96-97 Schluss mit Dornröschenschlaf Museum: Bürgerverein will die Kunsthalle Rostock betreiben Seite 97 Ein Haus mit Gehirn und Hand Ausstellungen: Lathams Heim in London für Besucher offen stand jahrelang als Dekoration auf einem Bord zwischenzwei Blumenvasen im Empfangszimmer des Bischofs von Fiesole (Florenz). Voreinigen Monaten kam die knapp einen Meter hohe, bemalte Terrakottaskulptur,deren Zustand nicht mehr der beste war, in das Staatliche Restaurierungszentrumin Florenz. Dort untersuchten Experten Schon lange sauber Kopenhagen: Italien fordert von der Glyptothek inKopenhagen rund 100 Kunstwerke zurück, die aus Raubgrabungen stammen sollen.Zwar ist durchaus bekannt, dass der frühere Direktor der Glyptothek, MogensGjødesen, eine Vielzahl Antiken erworben hat, ohne deren Provenienz zu kennen.Seit Gjødesens Abgang 1978 aber, so Stiftung: Neuer Direktor für Bauhaus Dessau ernannt Seite 99 Der neue Trend zur Beletage Szene: Galeristen entdecken Berliner Etagengalerie neu Seite 99 Der deutsche Käufer ist stabil Auktionen: Deutsche Häuser zeigen sich krisenresistent Absagen bei der Tefaf: Die renommierte Kunstund Antiquitätenmesse imniederländischen Maastricht wird in diesem März ohne die New Yorker HändlerRichard Gray, Leonard Hutton und Barbara Mathes stattfi nden. Auch der BerlinerGalerist Raphael Jablonka hat seine Teilnahme zurückgezogen. Die freigewordenenen Stände werden mit Nachrückern Seite 100-101 Eine Tragödie Streit: Schlemmer-Auktion per Gerichtsbeschluss abgesagt Seite 101 Yves Saint-Laurent im Ausverkauf Paris: Christie, s rechnet mit Rekordpreisen für Sammlung YSL Seite 101 Wilhelm-Lehmbruck-Museum Das Duisburger hat den Erben des Bildhauers für 15Millionen Euro 1141 Werke - Zeichnungen, Grafiken und Skulpturen - abgekauft, umsie auf Dauer für das Haus zu sichern. Viele davon waren bereits als Leihgabender Familie Lehmbruck im Museum. +++ Die Ausstellung Vincent van Gogh in derWiener Albertina haben 589 180 Menschen gesehen. Seite 102 Quantensprung für Gotha Masterplan: Sanierung von Schloss und Museum steht fest Seite 102 Rettung in letzter Minute Krise: MOCA in Los Angeles bekommt Eli Broads Spende Seite 103 Luftfeuchtigkeit wäre tödlich Streit: Orthodoxe Kirche will empfindliche Ikone ausleihen Seite 103 Schwerer Klotz Valerio Olgiati: ein Star der Schweizer Architektenszene Seite 104 Geladene Pistolen Mutmaßungen über van Gogh und den Fechter Gauguin Nedko Solakov. Emotions. Seit seiner Beteiligung an der Biennale Venedig 2007 und an der Documenta 12gehört der 1957 geborene Bulgare zu den maßgeblichen Künstlern der Gegenwart.Der Katalog zur Ausstellung (nach Station in Bonn: Kunstmuseum St. Gallen, 28.Februar bis 10. Mai, Mathildenhöhe Darmstadt, 12. Juli bis 4. Oktober) setzt sich mit Seite 104 Sein Fotoprojekt Combat Zone ... Seite 104-105 Bye-bye, Claudia Schiffer! Die ganze Kunstgeschichte in zwölf handlichen Büchern Nicole Kidman, 41, australischer Filmstar, spielt einen trans***uellenKünstler. Sie wird die Hauptrolle im Film übernehmen, derdie ungewöhnliche Lebensgeschichte des Malers Einar Wegener (1882 bis 1931)erzählt und auf dem gleichnamigen Roman des Amerikaners David Ebershoff basiert.Wegener gilt als einer der ersten Menschen, die Sienna Miller, 27, in den USA lebende britische Filmschauspielerin, undGroßbritanniens geschäftstüchtigster Künstler, Damien Hirst, haben für einMusikvideo zusammengearbeitet. Im Clip zu See the Light der Indie-Band The Hours zeigt Starlet MillerHöchsteinsatz: Nur mit einem Krankhausnachthemd bekleidet, Thomas Kilpper, 52, Berliner Künstler, plant die Errichtung eines 60 Meterhohen Leuchtturms und eines Kulturzentrums auf der italienischen MittelmeerinselLampedusa. Das 20 Quadratkilometer große Eiland ist Anlaufpunkt für Flüchtlingsschiffeaus Libyen und Tunesien. Warum braucht Lampedusa einen neuen Javier Mariscal, 58, spanischer Designer, über sein Büro in Barcelona, in demMitarbeiter kommen und gehen dürfen, wann sie wollen, wo es bequeme Sessel fürein Nickerchen gibt, einen großen Garten und angeblich keine Hierarchien -zitiert aus der ... übernimmt Marion Ackermann, 43, im September die Leitung derKunstsammlung NRW in Düsseldorf. Die Chefin des Kunstmuseums Stuttgart tritt dieNachfolge von Armin Zweite an, der bereits im Januar 2008 zur SammlungBrandhorst nach München gewechselt ist. ... ist Robert Fleck, 51, neuer Intendant der Kunst- und Seite 107 Wer bekommt den Duft der Gier? Francesco Vezzoli, 37, von Glamour und Luxusmarken besessener Künstler, liebtdie Stars und schafft es auch, sie für seine Arbeiten zu gewinnen. Das neueste Projekt des Italieners ist eine von Roman Polanski gedrehteWerbefilmparodie für das von Vezzoli erdachte Parfum Greed ( Gier ), in demsich die Hollywoodstars Natalie Seite 107 Mixed-Media-Exorzismus John Cale, 66, war mehr als überrascht , als ihn der Arts Council of Walesdamit beauftragte, sein Geburtsland bei der diesjährigen Kunstbiennale inVenedig zu vertreten. Doch der in New York lebende Musiker, der unter anderemMitglied der legendären Band The Velvet Underground war, nahm gerne an, denndas gibt mir die Möglichkeit, Seite 107 Auf Palladios Spuren Sich in ein kunstgeschichtliches Thema vertiefen, vor Ort alles über einen Künstler erfahren und gleichzeitig Urlaub machen - das ist der Zweck der so genannten Kunstreisen. art begleitete eine Gruppe von Studiosus zu den Bauten des Renaissancearchitekten Andrea Palladio ins Veneto und stellt Studienreisen 2009 vor Wo man sich bilden und verwöhnen kann: eine Auswahl aus dem Studienreiseangebot 2009 Kreativurlaub: Malseminare in Berlin oder Leipzig, Bildhauerklassen im Tessin oder in der Steiermark, Fotografieworkshops in Venedig oder Arles - überall in Europa kann man seine Ferien mit künstlerischer Arbeit verbinden Seite 115-132 gutes Exemplar, Einband mit kleinen altersbedingten Spuren Wir verschicken ihr Buch noch am Tag Ihrer Bestellung
Predávajúci komentár Antiquariat Artemis:
MwSt: 7%, Gewicht: 7g
Číslo objednávky predávajúci: B00011681
Platforma poradové číslo Biblioman.de: 8046/B00011681
Kategória: Zeitschriften, Art-Kunstmagazin
Údaje z 07.09.2011 16:05h
ISBN (alternatívne zápisy): 80-460-0011-6, 978-80-460-0011-6
8046000116 - art - Das Kunstmagazin: 04/1984 plastik 1984 bunt bizar poetisch
2
art - Das Kunstmagazin (?):

04/1984 plastik 1984 bunt bizar poetisch (1984) (?)

ISBN: 8046000116 (?) alebo 9788046000116, v nemčine, Používa

4,90 + Lodnej dopravy: 8,00 = 12,90(bez záväzkov)
Od predávajúceho/antikvář, Antiquariat Artemis
Lascaux: Das zweite Wunder. Die Original-Höhle in der Dordogne ist zwar seit 1963 für die Öffentlichkeit geschlossen doch direkt daneben wurde jüngst eine Kopie eröffnet: Eine Rettungsaktion für die kultischen Tierbilder ist höchst eindrucksvoll gelungen 58 Bildbefragung: Das Türkische Bad von JeanAuguste-Dominique Ingres. Als Dose voller Würmer empfand ein Spötter einst das 1863 vollendete Gemälde des Franzosen. Heute gilt die Harems-Szene als ein Meisterwerk des Orientalismus 90 Geishas stehen hoch im Kurs. Weil Japan die Schönheit seiner Holzschnitte aus der Zeit von 1650 bis 1850 wiederentdeckt hat, sind die Preise für Ukiyo-e-Blätter aus Fernost sprunghaft gestiegen 96 Blicke in eine fremde Wirklichkeit. Mit surreal anmutenden Akten und Porträts wurde der unlängst gestorbene Engländer Bill Brandt zu einem der großen Stilisten der modernen Fotografie 72 Mäzene in Moskau. Kunst ist zwar in der Sowjetunion eine Sache des Staates, aber in manchen Privatwohnungen gibt es erstaunlich üppige Sammlungen 50 Nobles Haus für die Geschichte des Bauens. In Frankfurt wird das erste deutsche Architektur- museum eröffnet 80 Erst der Pinsel macht das Bild. Reportage über die Fabrik des Nürnbergers Hans-Friedrich Defet, in der Spezialisten einem haarigen Geschäft nachgehen 84 Museen. Skandalöse Zustände im Madrider Prado 6 Kulturpolitik. Wann erhält Frankfurt sein Modernes Museum? 9 München. Kontroverse um die wieder- eröffnete Staatsgalerie moderner Kunst 10 Markt. Neue Kunstmesse in Dortmund 13 Aktionskunst. Hermann Nitsch plant 72-Stunden-Spiel 15 ART-Titelthema: Neue Plastik. In der Hektik eines von heftiger Malerei bestimmten Kunstbetriebs verschaffen sich nun die Bildhauer einer neuen Generation Gehör. Mit poetischen Einfällen, vergänglichen Materialien und vor allem mit Farbe beleben sie die Diskussion um den Skulptur-Begriff. Foto: Der Berliner Gerd Rohling vor seiner Installation -Der Mond hängt im Schatten, die Sonne im Licht 20 Odyssee in Acryl. Die wechselvolle Geschichte des jüdischen Volkes hat der New Yorker Maler Larry Rivers auf zwei riesigen Bildern dargestellt. ART stellt sie erstmals vor 43 Paris: Architektur-Entwürfe und Bilder von Bauten. Fast ein Louvre im Centre Pompidou 100 München: Weltstadtsinfonie. Mit Schmiß und Frechheit 107 Frankfurt: Oskar Schlemmer. Räume und Körper 109 Dortmund: Bernhard Hoetger. Ehrung mit Verspätung 112 Düsseldorf: Milan Kunc. Venus ruht auf Autoreifen 114 gepflegtes Exemplar, nur kleine Lesespuren Wir verschicken ihr Buch noch am Tag Ihrer Bestellung
Predávajúci komentár Antiquariat Artemis:
MwSt: 7%, Gewicht: 7g
Číslo objednávky predávajúci: B00011694
Platforma poradové číslo Biblioman.de: 8046/B00011694
Kategória: Zeitschriften, Art-Kunstmagazin, Jahrgang 1984
Údaje z 13.07.2015 09:50h
ISBN (alternatívne zápisy): 80-460-0011-6, 978-80-460-0011-6
8046000116 - art - Das Kunstmagazin: 02/1989 paul delvaux kühle bilder aus dem reich der sinne
3
art - Das Kunstmagazin (?):

02/1989 paul delvaux kühle bilder aus dem reich der sinne (1989) (?)

ISBN: 8046000116 (?) alebo 9788046000116, v nemčine, Používa

4,90 + Lodnej dopravy: 2,00 = 6,90(bez záväzkov)
Od predávajúceho/antikvář, Antiquariat Artemis
Neuer Glanz für den Louvre. Ab Ostern dient die vom Amerikaner leoh Ming Pei erbaute Pyramide im Hof des Pariser Louvre als Eingangshalle des Museums. Der gläserne Prestigebau, als Projekt heftig umstritten, begeistert jetzt sogar einstige Gegner. Manche freilich wünschen sich einen anderen Standort: den Friedhof. Seite 44 Schöne Erinnerungen. Der US-Milliardär und Philanthrop Armand Hammer fotografiert mit Rembrandts Juno schrieb über seine Erfahrungen als Sammler. Seite 82 Dicker Hund. Der kackende Spitz gehört zu einer vom Kölner Maler Hans Peter Adamski entworfenen Serie Neue Romantik. Als später Nachfahr von Caspar David Friedrich sieht sich der Kölner Maler Andreas Schulze. Seine Gemälde hier ein Bild ohne Titel von 1982 sind jetzt in einer Retrospektive in Luzern versammelt. Ausstellungsberichte ab Seite 100 Die Malerfürsten. Teil vier der ART-Serie schildert die steile Karriere und den verlustreichen Abwehrkampf des Franzosen Jean-Léon Gerome (1824 bis 1904) gegen die Impressionisten 70 Finsterer Akt blindwütigen Glaubens. Francisco de Goyas künstlerische Anklage Das Inquisitionstribunal (um 1815) 94 Schöne Welt der Statuen und Skelette. Vita und Werk von Paul Delvaux, dem bekanntesten lebenden belgischen Maler, dem die Kunsthalle der Münchener Hypo- Kulturstiftung jetzt eine Retrospektive widmet 26 Drama im Schnee. 1857 malte Jean-Leon Gerome das Duell nach dem Ball . Das Bild war bald ebenso populär wie seine nach allen Regeln akademischer Malerei komponierten Darstellungen nackter Frauen. Seite 70 Der Trotz des Spätgeborenen. Markus Oehlen, 32, Malerin Hamburg, glaubt die Moderne verpaßt zu haben. Er hält sich schadlos, indem er scheinbar willkürlich Stilzitate von Kubismus bis Pop mischt. Seite 56 Bleiche Schönheiten beherrschen die Bildwelt des Belgiers Paul Delvaux, gl. Sein Gemälde Morgendämmerung über der Stadt (Galerie Isy Brachot, Brüssel/Paris) entstand 1940. Die Titelgeschichte über Delvaux beginnt auf Seite 26 Ganz Paris schwärmt von der Pyramide. Das gläserne Zelt im Hof des Louvre soll zur Attraktion für Millionen werden 44 Über Posen zum scharfen Profil. Porträt des Hamburger Malers Markus Oehlen 56 Für meinen Rembrandt zahlte ich nur drei Millionen. Der amerikanische Milliardär Armand Hammer berichtet über seine Erfolge als Sammler und Kunst-Diplomat 82 Ein Maler macht mal Licht. Der Kölner Hans Peter Adamski wollte sich Kerzenleuchter kaufen, aber dann baute er sich lieber selber welche 90 Ich mache das beste Museum der Welt . Interview mit dem Kölner Galeristen Rudolf Zwirner 92 Kulturpolitik. Bundeskunsthalle fest im Griff der Bürokraten. Museen. Alte Rendsburger Synagoge wurde zum Jüdischen Museum. Münchens Haus der Kunst erinnert an den NS-Kunst-terror. Affären. Louvre-Kustos unter Hehlerei-Verdacht. Umwelt. Vorbildlicher Fabrikneubau in Lüdenscheid. Markt. Kunstmesse in Frankfurt noch immer stark umstritten 10-24 Kassel: Pierre Soulages. Konsequente Wallfahrt ins Schwarze 100 Köln: Gerhard Marcks zum 100. Geburtstag 104 Luzern: Andreas Schulze. Bevorzugt zwei mal vier Meter 106 Wiesbaden: Erich Heckel. Gedächtnis für Farbwerte 108 Duisburg: Claes Oldenburg. Plump, süß und blöd wie das Leben 110 München: COBRA eine Bewegung 1948 bis 1951 113 Lingen: Erika Giovanna Klien. Bewegung als Prinzip 115 Berlin: Barbara Quandt. Tam Tam im Großformat 117 gepflegtes Exemplar, nur kleine Lesespuren Wir verschicken ihr Buch noch am Tag Ihrer Bestellung
Predávajúci komentár Antiquariat Artemis:
MwSt: 7%, Gewicht: 7g
Číslo objednávky predávajúci: B00011693
Platforma poradové číslo Biblioman.de: 8046/B00011693
Kategória: Zeitschriften, Art-Kunstmagazin, Jahrgang 1989
Údaje z 24.11.2015 20:00h
ISBN (alternatívne zápisy): 80-460-0011-6, 978-80-460-0011-6
8046000116 - Illustrierte Film Bühne, FILMPROGRAMM: Nr. 4551, Jakobowsky und der Oberst
4
Illustrierte Film Bühne, FILMPROGRAMM (?):

Nr. 4551, Jakobowsky und der Oberst (?)

ISBN: 8046000116 (?) alebo 9788046000116, v nemčine, Používa

4,50 + Lodnej dopravy: 2,00 = 6,50(bez záväzkov)
Od predávajúceho/antikvář, Antiquariat Artemis
Paris, 1940: Der polnische Offizier Prokoszny (Curd Jürgens), eine erklärter Antisemit, muss gemeinsam mit dem polnischen Juden Jakobowsky (Danny Kaye) vor den deutschen Truppen fliehen. Jakobowsky manövriert beide geschickt durch manche riskante Situation. - Packende satirische Komödie. Danny Kaye Liliane Montevecchi Akim Tamiroff Martita Hunt Nicole Maurey Robert Dalban Alexander Scourby Alain Bouvette Celia Lovsky Françoise Rosay Curd Jürgens Albert Godderis Maurice Marsac Eugene Borden Franz Roehn Clément Harari Karen Lenay Gérard Buhr Ludwig Stössel gelochtes Exemplar, in einem ordentlichen Zustand Wir verschicken ihr Buch noch am Tag Ihrer Bestellung
Predávajúci komentár Antiquariat Artemis:
MwSt: 7%, Gewicht: 7g
Číslo objednávky predávajúci: B00011697
Platforma poradové číslo Biblioman.de: 8046/B00011697
Kategória: Filmprogramme
Údaje z 19.12.2015 21:51h
ISBN (alternatívne zápisy): 80-460-0011-6, 978-80-460-0011-6

9788046000116

Nájsť všetky dostupné knihy číslo ISBN 9788046000116 porovnať ceny rýchlo a ľahko a okamžite objednať.

K dispozícii vzácnych kníh, použité knihy a knihy z druhej ruky titulu "02/1989 paul delvaux kühle bilder aus dem reich der sinne" od Illustrierte Film Bühne, FILMPROGRAMM sú úplne uvedené.

Knihy v okolí

>> do archívu